Review Referenten Informationen
Gewinner & Finalisten Jury Ablauf Informationen
Kontakt Zielgruppe Story

Gewinner & Finalisten

Das sind die Gewinner des begehrten Swiss Technology Awards. Mit Innovation, Kreativität und neuesten Technologien erobern sie die Weltmärkte und schaffen laufend neue Arbeitsplätze. Wir gratulieren ganz herzlich zu diesem hervorragenden Erfolg.

Finalisten 2018

Finalist | Inventors

IDUN Technologies

Das Spin-Off der ETH Zürich entwickelt und produziert weiche und dehnbare Elektroden für Biopotential-Monitoring wie beispielsweise EKG oder Hirnstromüberwachung. Die bionisch inspirierte Oberflächenstruktur dieser Elektroden kombiniert klinische Signalqualität mit hautfreundlichen Materialien ohne Elektrolytgel. Dies steigert den Komfort massiv – vor allem bei längeren Monitorings. IDUN Technologies ermöglicht damit Wearables der nächsten Generation.

WEBSEITE

Finalist | Start-ups

INVOLI

Drohnen bieten viele neue Möglichkeiten, stellen aber zunehmend ein Sicherheitsrisiko im Luftraum dar. Involi will Drohnen mit Umgebungsdaten ausstatten und so eine sichere Integration in den Luftverkehr gewährleisten. Möglich macht das ein Netzwerk von Sensoren. Zwischen Bern und Genf deckt das Netz bereits 8000 Quadratkilometer ab. Warentransport durch Drohnen oder Drohnen-Taxis können mit dieser Technologie schneller zur Realität werden.

WEBSEITE

Gewinner | Start-ups

Lunaphore Technologies

Über Biomarker kann nachgewiesen werden, ob Gewebeproben Krebszellen enthalten. Heute sind in Spitälern bis zu zehn Apparate im Einsatz, um jährlich rund 100000 solcher Tests durchzuführen. Lunaphore hat eine Technologie entwickelt, welche dieselben Tests in wenigen Minuten anstatt in Stunden durchführt und darüber hinaus präzisere Diagnosen liefert. Das Verfahren ist das Resultat von acht Jahren Forschung an der ETH Lausanne.

WEBSEITE

Finalist | Innovation Leaders

Perlen Converting AG

Die Perlen Converting AG ist spezialisiert auf Primärverpackung von pharmazeutischen Tablettenverpackungen. Die Firma hat mit dem Perlamed-Blistair den weltweit ersten Einweg-Inhalator auf themoverformter Blisterbasis entwickelt. Die Primärverpackung ist gleichzeitig das Device und wird in einem Arbeitsgang auf einer Blistermaschine hergestellt. Dies minimiert die Produktionslogistik, die Herstellungskosten und die Umweltbelastung deutlich.

WEBSEITE

Gewinner | Innovation Leaders

Polyphor

Durch die Forschung von Polyphor wurden unter anderem OMPTA (Outer Membrane Protein Targeting Antibiotics) entdeckt und entwickelt. OMPTA ist die potentiell erste neue Klasse von Antibiotika gegen die gefährlichsten Gram-negativen Bakterien. Im Kampf gegen die fortschreitende Antibiotikaresistenz vieler Erreger könnte dies einen Durchbruch bedeuten. Darüber hinaus befindet sich bei Polyphor ein wegweisendes Krebsmedikament in der Entwicklung.

WEBSEITE

Finalist | Inventors

Resistell AG

Multiresistente Keime stellen bei der Behandlung von Krankheiten zunehmend ein Problem dar. Das Start-Up Restitell hat eine Methode entwickelt, mit der innerhalb von Stunden zuverlässig nachgewiesen werden kann, auf welche Antibiotika ein Keim noch anspricht. Bislang nahm dies mehrere Tage in Anspruch. Dank der Methode von Resistell können Patienten vom ersten Tag an mit einem wirksamen Medikament behandelt werden.

WEBSEITE

Gewinner | Inventors

Seervision

Die «Adaptive Motion Control» von Seervision hebt die Videoproduktion auf ein neues Level. Basierend auf den Bewegungsabläufen von Kameramännern kann die Technologie mittels Bilderkennung, künstlicher Intelligenz und Robotik alle Aufgaben der traditionellen Kameraarbeit vollständig autonom ausführen. Das Resultat der Software-gesteuerten Kamera ist nicht mehr von der durch einen Menschen gesteuerten zu unterscheiden.

WEBSEITE

Finalist | Innovation Leaders

TrueDyne Sensors AG

Die TrueDyne Sensors AG entwickelt Sensoren zur kontinuierlichen Messung von Gas- und Flüssigkeitsparametern. Der von der TrueDyne Sensors AG neu entwickelte Dichtesensor für Flüssigkeiten wie etwa Treibstoffe und Öle eröffnet durch Echtzeitmessung neue Möglichkeiten für die industrielle Prozessüberwachung. Der Kundennutzen liegt in der direkten Prozessintegration, womit teure Labormessungen umgangen werden können.

WEBSEITE

2017

Gewinner | Innovation Leaders

Endress+Hauser Flowtec AG

Die Endress+Hauser Flowtec AG, ein Unternehmen der Endress+Hauser Gruppe, zählt zu den führenden Herstellern von Durchflussmessgeräten. Mit ihrer Innovation Promass Q setzen sie einen neuen Standard zum Messen von Durchflüssen mit dem Coriolis Messprinzip. Das Gerät bietet höchste Messgenauigkeit in eichpflichtigen Anwendungen. Zudem ermöglicht es hochgenaue Dichte- und Konzentrationsmessungen.

WEBSEITE

Gewinner | Inventors

GratXray

Die Heilungschancen und das kosmetische Therapieergebnis bei Brustkrebs sind besser, wenn der Krebs im frühen Stadium erkannt wird. Die Standardmethode zur Diagnostik von Brustkrebs, die Mammographie, ist jedoch zu wenig präzise. GratXray entwickelt ein weltweit einzigartiges Computertomographiegerät, welches eine schmerzfreie, hochpräzise 3-dimensionale Bildgebung ermöglicht. Tumore werden damit in einem frühen Stadium erkannt und Fehldiagnosen signifikant reduziert.

WEBSEITE

Gewinner | Start-ups

Inositec AG

Die Inositec AG ist ein Biotech-Spin-off der ETH Zürich, welches innovative Medikamente basierend auf Inositolphosphat, einem natürlichen Vermittler mit vielfältigen Zellfunktionen, entwickelt. Die kleinen Moleküle helfen zum Beispiel bei Arterienverkalkungen oder Darminfektionen. Die Medikamente von Inositec sind hochwirksam und haben verbesserte pharmakokinetische Eigenschaften als natürliche Inositolphosphate.

WEBSEITE