Review Referenten Informationen
Gewinner & Finalisten Jury Ablauf Informationen
Kontakt Zielgruppe Story

DER BEDEUTENDSTE
TECHNOLOGIEPREIS
DER SCHWEIZ

Swiss Technology Award

Innovationen sind für die Schweizer Wirtschaft die entscheidenden Treiber des Fortschritts. Sie sichern unseren Wohlstand. Mit der Verleihung des Swiss Technology Award wird diese Innovationskultur unterstützt und gefördert. In drei Kategorien werden jedes Jahr herausragende technologiebasierte Innovationen und Entwicklungen von Start-ups, Hoch- und Fachhochschulen sowie etablierten Unternehmen prämiert.

Der Preis ist die wichtigste Auszeichnung für Innovation und Technologietransfer der Schweiz. Der Swiss Technology Award wurde 2007 von der Swiss Economic Forum AG übernommen und wird im Rahmen des Swiss Innovation Forum 2019 zum 31. Mal vergeben. Das professionelle Jurierungsverfahren ist seit 2016 SQS-zertifiziert.

Kategorien

Die hochkarätige Jury vergibt den begehrten Preis jedes Jahr an folgende drei Kategorien:

Inventors
Sie haben bei Ihren Forschungs- oder Entwicklungsarbeiten einen Durchbruch erreicht und sind auf dem Weg, mit einem Prototyp die Funktionsfähigkeit Ihrer Idee zu zeigen. Ihre Priorität liegt schwerpunktmässig im Bereich der Technologie und noch nicht so sehr beim Business Plan.

 

  • Anwendungsorientierte R&D-Projekte
  • Industrienahes und/oder universitäres Technologie-Projekt
  • Konkretes Projekt mit Erfolgschancen
  • Eigenes Rechtssubjekt nicht zwingend / vor Gründung einer Firma

Start-ups (auch Rising Stars)
Sie haben die Umsetzung Ihrer Idee bereits mit einer Betriebsstruktur konkret in die Hand genommen. Ihre Technologie bzw. Ihr Produkt ist definiert, Prototypen existieren idealerweise. Sie haben sich eingehend mit den Finanzierungs-, Produktions- und Vermarktungsmöglichkeiten auseinandergesetzt und können einen soliden Business Plan vorweisen.

 

  • Firma gegründet
  • Funktionierender Prototyp / Proof of Concept
  • Markt- und Kundenrückmeldungen idealerweise vorhanden
  • Erste Umsätze oder Finanzierungsrunden realisiert

Innovation Leaders
Sie sind eine etablierte Firma mit einem bestehenden und erfolgreichen Produkteportfolio. Durch Ihre F&E-Aktivitäten bringen Sie immer wieder neue, überzeugende Lösungen auf den Markt, welche klare Vorteile im Bereich von ökonomischer und/oder gesellschaftlicher / sozialer / ökologischer Nachhaltigkeit führen. Durch neue technologische Entwicklungen, dem Einsatz von neuen Materialien oder Verfahren und/oder allgemein einer besseren Ressourceneffizienz tragen Sie zur Lösung globaler Herausforderungen bei und erschliessen neue Märkte oder schonen Ressourcen.

 

  • Etablierte Firma mit mehreren Produkten am Markt
  • Kennzahlen belegen die verbesserte Ressourceneffizienz / die gesellschaftliche Nachhaltigkeit oder konkrete Einsparungen können belegt werden
  • Firma ist etabliert und Cashflow positiv
  • Produkt / Technologie am Markt / Kundenstamm

Wer kann sich bewerben?

  • Innovative Unternehmerinnen und Unternehmer
  • Innovative Projekte aus Forschungsinstitutionen
  • Start-ups aus Wirtschaft und Industrie
  • Projekte aus Hoch- und Fachhochschulen
  • Etablierte Unternehmen mit innovativen, technologiebasierten Entwicklungen im Bereich Nachhaltigkeit

Teilnahmebedingungen

Für eine Teilnahme müssen folgende Bedingungen erfüllt sein:

  • Die Innovation wurde in der Schweiz entwickelt oder durch eine Firma / Institution mit Sitz in der Schweiz weiterentwickelt.
  • Die Innovation kann in Bezug auf ihre technologische und ökonomische Umsetzung sowie ihr Potenzial am Markt als besonders innovativ und einzigartig beurteilt werden.
  • Die Innovation leistet einen wichtigen Beitrag zur Befriedigung industrieller und gesellschaftlicher Bedürfnisse.

Nutzen & Mehrwert für die Finalisten

  • Auftritt an einer internationalen Fachmesse
  • Video-Porträt über die Firma und die Innovation
  • Elevator-Pitch am Swiss Innovation Forum vor über 1000 Entscheidungsträgern aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Medien
  • Hohe Medienpräsenz und Unterstützung im Marketing
  • Erleichterter Zugang zur Wachstumsinitiative SEF4KMU