more more Events
Review Redesign Sessions Referenten Informationen
Gewinner & Finalisten Jury Ablauf Informationen
FutureExpo
Kontakt Zielgruppe Story

Daniel Lamarre

Präsident und CEO , Cirque du Soleil Entertainment Group

Daniel Lamarre’s Talent für internationales Business Development umfasst eine lange Karriere in der Kreativwirtschaft. Als Präsident und CEO der Cirque du Soleil Entertainment Group leitet er eine Firma mit Kultstatus, die den Zirkus neu definiert und das Live-Entertainment zu spektakulären Hochleistungen geführt hat. Der Frankokanadier begann seine Karriere als Journalist und wechselte dann in die Öffentlichkeitsarbeit. Er arbeitete in verschiedenen Führungspositionen für Burson Marsteller und National Public Relations und war danach Präsident und CEO der TVA Broadcast Group. Daniel trägt Doktortitel der Juristischen Fakultät der McGill University, der UQTR Université du Québec à Trois-Rivières und der Kunstfakultät seiner Alma Mater, der University of Ottawa. Sich neuen Herausforderungen mit Offenheit zu stellen und bereit zu sein, jeden Tag etwas Neues zu entdecken, ist sein Motto. Das Verlassen seiner Komfortzone empfindet Daniel als inspirierend, und er ist der festen Überzeugung, dass es ohne Kreativität keinen Geschäftserfolg gibt.

keynote | Deutsch

16.50 Uhr

Review
2018

Daniel Lamarre hat einen persönlichen Clown. Dieser diene aber nicht seiner Belustigung, so der Präsident und CEO des Cirque du Soleil im Abschluss-Referat am SIF 2018. «Mein Clown taucht zum Beispiel bei Meetings auf und macht sich über mich lustig.» Dies solle seine Mitarbeiter stets daran erinnern, dass Cirque du Soleil ein Entertainment-Unternehmen sei. «Auch Sie sollten Ihrem Team jederzeit vor Augen führen, worum es in Ihrer Firma eigentlich geht», richtete sich der 65-jährige Kanadier an die Konferenzteilnehmer. Damit die Angestellten auf dem gewünschten Gebiet neue Ideen generieren, müsse man ihnen die Richtung weisen. Und Kreativität und stetige Weiterentwicklung seien zwingend nötig, um anhaltend Erfolg zu haben. Ferner erklärte der ehemalige Journalist Lamarre, dass sich Leadership dadurch auszeichne, dass man sich ständig selbst herausfordere. «Es gilt bescheiden zu bleiben und stets nach Verbesserungsmöglichkeiten zu suchen.»